App

Der Athene Media Verlag ist ein Verlag für gute Literatur und exzellente Wissenschaft. Zum breiten Spektrum des Verlags gehören kritische und populäre Sachbücher, Belletristik von der Antike bis zur Gegenwartsliteratur und hochstehende wissenschaftliche Abhandlungen von A wie Archäologie bis Z wie Zahnmedizin: AtheneMedia Verlag, der Verlag mit Literatur, die bewegt!

 


Die Grenzen der Erde - Über die Endlichkeit natürlicher Ressourcen

Begrenzte Ressourcen – das Ende des Wachstums

Versiegende Energievorräte und zunehmender Verbrauch von Ressourcen durch den Menschen auf dem räumlich und inhaltlich begrenzten Planeten Erde – ein schleichender, kaum spürbarer Prozess: Es gibt keinen unbegrenzten Zufluss von Öl, Gas, Kohle und Uran. Energie wird knapp und immer teurer. Doch der Verbrauch wächst weiter. Wie lange können die Vorräte noch reichen?

Das Autorenteam, ein Geophysiker und ein Physiker, hat die besten Daten über die noch vorhandenen Rohstoffvorräte und deren Unsicherheiten analysiert und auf verschiedenen Wegen berechnet, wie lange sie noch reichen können. In diesem Buch werden die Ergebnisse vorgestellt und der Verbrauchsentwicklung gegenübergestellt – abhängig von den globalen gesellschaftlichen Bedingungen, also unser aller Verhalten und Erwartungen. Es geht nicht um Prophezeiungen oder Angstmache. Es geht um existierende Zukunftsmöglichkeiten und nüchterne, jedoch beeindruckende Information für Verantwortung Tragende und alle Konsumenten. 

Wolfgang Jacoby forscht zunächst in Kanada, dann an der Goethe-Universität Frankfurt und seit 1984 an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz als Professor für Geophysik und Geodynamik. Seine Schwerpunkte sind Rohstoffexploration und Plattentektonik und seit 2002 Ressourcen, ihr Verbrauch und die Konsequenzen des exponentiellen Wachstums. Er war bisher Herausgeber des Journal of Geodynamics (Pergamon Press, später Elsevier Science), Sektionssprecher Geodynamik in der European Geoscience Union (EGU) sowie Organisator und Vorsitzender vieler Fachtagungen.

 

Oliver Schwarz, Astronom und Physikdidaktiker, leitet die Universitätssternwarte und das Institut für Physikdidaktik der Universität Siegen. Nach Arbeiten über die historische Entwicklung der Theorie des inneren Aufbaus der Sterne und das galaktische Geschwindigkeitsfeld beschäftigt sich der Universitätsprofessor seit einigen Jahren mit der Frage, welche astronomisch-physikalischen Gesetzmäßigkeiten das Wachstum der menschlichen Zivilisation begrenzen. Der Autor bzw. Mitautor zahlreicher Schullehrbücher für Physik und Astronomie und Herausgeber der Zeitschrift „Astronomie+Raumfahrt im Unterricht“ ist Vorsitzender des Bildungsausschusses der Astronomischen Gesellschaft.

 

Wolfgang Jacoby/Oliver Schwarz: Die Grenzen der Erde - Über die Endlichkeit natürlicher Ressourcen, Broschur, 14,98, ISBN 978-3-86992-118-1

14,99 € *

Systematische Erforschung der Zahnfarbe, Zahnfarbmessung und dentaloptischer Phänomene

Neue Erkenntnisse und neuartige Methoden.

In diesem Buch erfahren Sie exklusiv von einem Wissenschaftler auf dem Gebiet der dentalen Farbästhetik, Farbenlehre und Farbmessung, welche Faktoren, Phänomene und Effekte wie und in welchem Ausmaß bei der visuell-subjektiven Farbbestimmung und bei der apparativen Farbmessung auftreten können, zur Farbentstehung und -wahrnehmung beitragen. In langjährigen Studien ist es dem Autor gelungen, die Zahnfarbentstehung genauer zu analysieren, Einflussfaktoren, Phänomene und Effekte erstmals eindeutig zu isolieren und zu quantifizieren.

 

Dieses Buch enthält viel Neues mit Relevanz für Physiker, Physiologen, Biologen, Chemiker, Ingenieure, Werkstoffkundler, Mediziner, Zahnmediziner, Dentalwissenschaftler, Zahntechniker ... und wendet sich an alle, die ein hochspannendes, wissenschaftliches Werk erleben wollen:

 

Interessante physikalische und chemische Phänomene, eindeutig isolierte Einflussfaktoren, Beschreibungen von Einflüssen im Einfluss, ein Paradoxon der Farberfassung, kuriose Prozessentwicklungen, Ultralangzeitversuche, erstaunliche physiologische und pathologische Vorgänge, neuartige anwendungsorientierte Methoden, die Komplexität menschlicher Wahrnehmung, aufwendige Messungen und dazwischen unscheinbar das, was vielleicht grundsätzliches Denken verändern und ein sehr altes naturwissenschaftliches Dogma beenden kann, und zwar das Dogma der referenzabhängigen Messungen, Analysen und Erfahrungen.

 

André Hoffmann ist Wissenschaftler (F&E), promovierter Zahnarzt und Autor. Der u.a. in den Bereichen Photonik / Optische Technologien, Zahnfarbästhetik, Zahnfarbmessung und Medizin wirkende Pionier hat systematisch, hochpräzise und analytisch die Zahnfarbe und Einflussfaktoren auf Wahrnehmung, Erscheinung und Entstehung von Zahnfarbe auf verschiedenen Ebenen umfassend erforscht.

 

André Hoffmann: Systematische Erforschung der Zahnfarbe, Zahnfarbmessung und dentaloptischer Phänomene, gebunden, € 39,98, ISBN 978-3-86992-039-9

39,98 € *

Brink: Kosmische Würfelspiele und die Entwicklung der Erde

Neue Aspekte und Denkansätze aus den Geowissenschaften

Unsere Erde, die um die Sonne kreist und vom Mond umrundet wird, muste sich unter einem Asteroidenbombardement entwickeln – mit entscheidendem Einfluss auf das Leben. Und in der Tiefe der Erde spielten sich Prozesse ab, die uns heute Erdöl und Erdgas bescheren. Erdölfelder und Asteroidimpaktkrater, Prozesse in der Natur, die Entwicklung des Lebens, das natürliche Sein und Werden auf unserem Blauen Planeten haben eines gemein: Sie folgen den gleichen Regeln, den Regeln eines Würfelspiels. Zeitliche Abfolgen und räumliche Verteilung einzelner erdbezogener Systeme grafisch dargestellt und naturwissenschaftlich analysiert führen in diesem Buch zu Schlussfolgerungen, die überraschen werden, können sie doch persönliche Weltanschauungen verändern und Antworten auf tief greifende Fragen nach dem Sinn des Lebens fundamental beeinflussen. Ein Buch nicht nur für Geo- und Geisteswissenschaftler, Geografielehrer, Beschäftigte der Erdölindustrie, sondern für jeden Leser, der an Natur- und Geisteswissenschaften, an innovativen Gedanken und neuen, spannenden Erkenntnissen interessiert ist.

Heinz-Jürgen Brink, Verfasser und Mitverfasser von über 40 wissenschaftlichen Publikationen und Lehrbeauftragter an einigen deutschen Universitäten sowie als geowissenschaftlicher Consultant für die europäische Erdöl- und Erdgasindustrie.

Heinz-Jürgen Brink: Kosmische Würfelspiele und die Entwicklung der Erde, 124 Seiten, Broschur, 19,98 € ISBN 978-3-86992-058-0

19,98 € *

Der Weg zur erfolgreichen Bestimmung der Zahnfarbe

Zahnfarbästhetik – doch wie erreichen?

Zahnfarbästhetik ist eines der aktuellsten Themen in der modernen Zahnheilkunde und gewinnt zunehmend an Bedeutung. Noch vor der Form ist die Farbe das, was der Mensch wahrnimmt. Patienten akzeptieren immer weniger Farbabweichungen und der Anspruch an die Farbästhetik, der Wunsch nach natürlich wirkender Restauration und die Bereitschaft mehr dafür zu zahlen nimmt immer mehr zu. Wenn Sie erfolgreich und zuverlässig die Zahnfarbe bestimmen möchten, dabei einen zufriedenen, glücklichen und dankbaren Patienten haben wollen und zugleich anstreben, Ihren Stress um farblich-ästhetische Nachkorrekturen und alltägliche Unannehmlichkeiten um ein Vielfaches zu reduzieren, dann wird „Der Weg zur erfolgreichen Bestimmung der Zahnfarbe“ sicher eines der wichtigsten Bücher sein, das Sie als Zahnarzt, Zahntechniker oder Zahnmedizinstudent lesen werden.

André Hoffmann: Der Weg zur erfolgreichen Bestimmung der Zahnfarbe, € 75,98, ISBN 978-3-86992-055-9

75,98 € *
Auf Lager

Kagel: Geschenksendung, keine Handelsware - Chronik einer langen Flucht

Eine Arztbiographie so ganz anderer Art.

Im August 1988 gelang einem Hochschulprofessor der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald mit seiner Familie eine spektakuläre Flucht in den Westen. In ungewöhnlicher Offenheit schildert dieser in "Geschenksendung, keine Handelsware" das Leben, Erleben und Überleben im sozialistischen Alltag der DDR, die filmreife Flucht, die Wende und die Nachwendezeit. Eine Arztbiographie so ganz anderer Art.

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Karl Otto Kagel, Jahrgang 1942, wurde in Greifswald geboren, wo er auch die Schule besuchte und Medizin studierte. Als Facharzt für Chirurgie und Radiologie wirkte er bis 1988 als Hochschullehrer an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Im August 1988 gelang ihm mit seiner Familie eine spektakuläre Flucht in den Westen. In ungewöhnlicher Offenheit schildert er in “Geschenksendung, keine Handelsware” das Leben, Erleben und Überleben im sozialistischen Alltag, die Wende und die Nachwendezeit.

 

Karl Otto Kagel: Geschenksendung, keine Handelsware - Chronik einer langen Flucht 340 Seiten, Broschur, € 15,98, ISBN 978-3-86992-047-4

15,98 € *

Jesse: Licht und Schatten I

Erleben einer Epoche aus der Sicht eines Genies

Der Maler Claude Monet – Impressionist der ersten Stunde – erwacht wieder zum Leben. Auch seine Freunde und Feinde kommen hervor aus ihren ruhmreichen Mausoleen – oder aus ihren vergessenen Gräbern, – gesellen sich ihm zu und machen sich mit Monet, dem ›Prinz der Impressionisten‹, noch einmal auf den gemeinsamen Weg zu dem größten Abenteuer ihres Lebens. Der Leser sitzt mit Monet und seinen Zeitgenossen aus Kunst, Literatur und Politik am selben Tisch; er hungert mit und er tafelt mit; er zecht mit und er streitet mit; er hasst mit und er liebt mit; er sieht Monet beim Malen über die Schulter; er erleidet die Ängste, die Ungewissheit und die Verunglimpfungen der frühen Jahre mit, er erlebt aber auch den späten Durchbruch Monets zu Ruhm und Reichtum mit. Claude Monet und alle seine bekannten und berühmten Wegbegleiter seiner Zeit werden in diesem raffinierten Werk wieder zum Leben erweckt.Mit Rezepten der alten französischen Küche, wie Claude Monet sie genießen konnte – zum nachkochen.

Reiner Jesse: Licht und Schatten, ca. 646 S., Broschur, € 18,98, ISBN 978-3-86992-045-0

18,98 € *

Scharnweber: Kannibalismus, Tötungsdelikte und ein Justizskandal

Das Buch, das geistig Interessierte aus Neugierde und empfindsame Gemüter der Alpträume wegen nicht schlafen lässt.

Wer mehr wissen will über Menschen, die Menschen verspeisen, über die Hintergründe, über die Psychologie und Gedankenwelt, über Rechtliches und Rechtsprechung sowie über alles, was mit diesem Themenkomplex sonst noch zu tun hat, für den dürfte dieses Werk, das den Kannibalismus unter Erwähnung nahezu aller weltweit bekannt gewordenen herausragenden Kannibalismusfälle systematisch untersucht, das wichtigste sein, das er jemals gelesen haben wird.

Hans-Uwe Scharnweber: Kannibalismus, Tötungsdelikte und ein Justizskandal, Athene Media Verlag, ca. 690 Seiten, Broschur, Euro 19,98 ISBN 978-3-86992-082-5

19,98 € *

Eckhold: Die Rundholz

Die Deutsche Familiensaga - Liebe, Macht, Politik und Intrigen

Das Leben der Rundholz, einer Arbeiterfamilie des Ruhrgebietes, seit Beginn der Machtergreifung durch die NSDAP im Jahre 1933 bis heute wird beeinflußt von Liebe, Macht, Intrigen, Strebsamkeit, Idealismus, Religion und Politik. In den schwersten und existenzgefährdenden Lebenslage, getragen von der Erkenntnis, dass beruflicher Aufstieg und Erfolg nur über Bildung und persönlichen Einsatz zu erreichen ist, geht jedes der Familienmitglieder seinen ganz eigenen Weg ...

 

Heinz-Jörg Eckhold: Die Rundholz, 816 Seiten, Broschur, € 19,98 , ISBN 978-3-86992-052-8
 
19,98 € *

Langeheine: Energiepolitik in Deutschland - das Geschäft mit der Angst

Für jeden nachvollziehbar und wissenschaftlich belegt: Energieversorgung in Deutschland - Zukunft ungewiss

Eine Volkswirtschaft kann im globalen Wettbewerb nur bestehen, wenn sie über ausreichende und wettbewerbsfähige Energiequellen verfügt. Die Zukunft ist jedoch aufgrund beschränkter fossiler Energievorräte, weltweit steigenden Energiebedarfs und einer vorgetäuschten Klimakatastrophe, des politisch motivierten und ethisch fragwürdigen Alleinausstiegs aus der Kernenergie ungewiss. Trotz riesiger Staatsschulden in Billionenhöhe werden altbewährte Energieversorgungssysteme verschrottet, und es wird billigend in Kauf genommen, dass durch die zwangsläufig nötigen Subventionen für die "Energiewende" die Staatsverschuldung weiter steigt. Dieses Buch führt eindrucksvoll aus, dass die Klimaerwärmung nicht durch Menschen hervorgerufen wird. Aber es wird auch deutlich gezeigt, dass die Energieerzeugung durch Verbrennung fossiler Rohstoffe und der Einsatz erneuerbarer Energien keine Lösung für die langfristige Energieversorgung eines Landes ist.

 

Jürgen Langeheine: Energiepolitik in Deutschland - das Geschäft mit der Angst, 239 Seiten, gebunden, € 16,98 ISBN 978-3-86992-054-2
16,98 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand