Sobotta: Das Geheimnis der Aphrodite


Sobotta: Das Geheimnis der Aphrodite

14,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Eine spektakuläre Mordserie. Die Polizei steckt in der Sackgasse. Zwei Freundinnen schlüpfen heimlich in die Detektiv-Rolle, um die Identität des Serienmörders zu entlarven und haben überraschenderweise mit ihren ungewöhnlichen Methoden auch Erfolg. Ihre Erkenntnisse und Schlussfolgerungen notieren sie in Tagebüchern (im laufenden Text kursiv markiert). Plötzlich tauchen zwei interessante, aber undurchschaubare Männer im Leben der Freundinnen auf; ist einer von ihnen der Killer? Beide Frauen verlieben sich leidenschaftlich; und ihre Freundschaft mutiert schnell zu Feindschaft. Als eine der beiden beschließt, die Polizei aufzusuchen, um den Killer zu demaskieren, wird sie umgebracht – ein perfekter Mord?! ... Ein atemberaubender Psychokrimi um einen Serienkiller, zwei Hobby-Detektivinnen, einen scheinbar Hinterbliebenen der Romanows, eine geheime Legitimisten-Loge in St. Petersburg, Tagebücher, das Manuskript eines Serienmörders in russischer Sprache, eine Verlagsadresse in St. Petersburg. Ein Psychokrimi, in dem sich der Killer selbst zu Wort meldet, sein wahres Mordmotiv offenbart und der auch aus Sicht der Freundinnen und der Polizei geschrieben ist.

Sobotta_athenemedia

Dr. Eva Sobotta, Jahrgang 1962, promovierte an der J. W. Goethe-Universität Frankfurt/M. in Medizin. Sie lebt in Bad Homburg und ist als Ärztin tätig. Die Autorin bereiste und photographierte nahezu alle hindu-/buddhistisch inspirierten Länder. Seit vielen Jahren schreibt sie für Zeitschriften; ihre Photographien wurden u. a. in Prof. Dr. Christof Grafs Buch über den XIV. Dalai Lama veröffentlicht.

Diese Kategorie durchsuchen: Krimis & Thriller