Heinz Jürgen Brink: Deutschlands Untergrund - Reiseführer in die evolutionäre Vergangenheit, 281 S.

23,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Reiseführer in bizarre Tiefen Deutschlands und eine Welt, die bisher niemand erlebte 
 
Dieser Reiseführer verlässt die Oberfläche einer Landschaft, deren Schönheit nicht jedem offensichtlich ist, in bizarre Tiefen eines Unter-grundes, soll den Leser begleiten in eine Welt, die kein Mensch miterleben konnte, die gemessen an dem Tempo, das wir gewöhnt sind, einen Hort der evolutionären Langsamkeit repräsentiert, der hier aber in einem Zeitraffer durchlaufen wird. 
 
Am Ende kann der Leser sich zurücklehnen und sich vornehmen, bei einem seiner nächsten Fußstapfen irgendwo beispielsweise in den Niederungen Norddeutschlands an die unter seinen Füßen liegende evolutionäre Vergangenheit mit ihren Prozessen, Paradigmen und Potenzialen zu denken und, wissend um das Vergangene, der Zukunft mit mehr Aufmerksamkeit entgegen zu gehen.
 
Mit Geleitwort von Professor Dr. Reinhard Gaupp 
 
brink_athenemedia
 
Der Autor: Dr. rer. nat. Heinz-Jürgen Brink, Jahrgang 1950, war nach seinem Geophysikstudium in Kiel als Explorations-Teamleiter, Chefinterpreter, Referatsleiter, Technischer Experte sowie als Senior Explorationist für namhafte Konzerne weltweit tätig.
 
Heute ist der Verfasser und Mitverfasser von über 40 wissenschaftlichen Publikationen als Lehrbeauftragter an einigen deutschen Universitäten sowie als geowissenschaftlicher Consultant für die europäische Erdöl- und Erdgasindustrie tätig. 
 
Heinz Jürgen Brink: Deutschlands Untergrund - Reiseführer in die evolutionäre Vergangenheit, 281 S., € 23,98, ISBN 978-3-86992-110-5 23,98 EUR

 

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
Kagel: Geschenksendung, keine Handelsware - Chronik einer langen Flucht Kagel: Geschenksendung, keine Handelsware - Chronik einer langen Flucht
15,98 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen